Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein Westfalen hat festgelegt, dass vom 11.5.2020 bis zum 25.5.2020, also in der Zeit der schriftlichen Abiturprüfungen, ausschließlich Schülerinnen und Schüler der Stufe 11 (Q1) im Rahmen von Präsenzunterricht beschult werden sollen.

Der reguläre Stundenplan bleibt damit bis zum Ende des Schuljahres außer Kraft gesetzt und wird durch einen individuellen Plan ersetzt.

Wir werden ab Montag, 11.5.2020, alle Blöcke und alle Fächer in der Q1 unterrichten. Am Montag, 11.5.2020, beginnen die Blöcke 2 und 3.

Folgende Kurse werden damit am Montag, 11.5.2020, unterrichtet:

  •  Kunst (Ku G2), Fr. Müller
  •  Literatur (Li G1), Hr. Rockensüß
  •  Mathe (M G2), Hr. Frieling
  • Musik (Mu G1), Hr. Greiff
  • Bio (Bi G3), Fr. Scholvien
  • Informatik (If G1), Hr. Kuhn
  • Katholische Religion (Kr G1), Fr. Dehne
  • Philo (Pl G1), Hr. Fendrich

Den Plan für die weitere Woche bis zum 15.5.2020 sowie die genauen Zeiten und Raumpläne werden wir am Samstag, 9.5.2020, hier an dieser Stelle veröffentlichen.

Am Freitag, 15.5.2020 werden wir ebenfalls hier den Plan für alle Jahrgangsstufen für den Rest des Schuljahres veröffentlichen. Der Fokus des Unterrichts wird in den Stufen 5 bis 10 (EF) auf den Fächern Mathematik, Deutsch und modernen Fremdsprachen liegen. In der SI (Klasse 5 – 9) steht außerdem der Kontakt zu den Klassenlehrern im Fokus. Wir bemühen uns, alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien 2 bis 3 mal in die Schule kommen zu lassen.

Für alle Stufen und alle Fächer gilt, dass weiterhin das Lernen auf Distanz praktiziert werden wird. Die Schülerinnen und Schüler erhalten also weiterhin Material auf den inzwischen etablierten Wegen.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass die häufig sehr kurzfristigen Informationen seitens des Ministeriums eine Planung erheblich erschweren. Wir arbeiten so schnell es geht, um die Informationen umzusetzen und Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen die größtmögliche Planungssicherheit zu geben.