Schulband in der Lichtburg

Schulband in der Lichtburg

Anlässlich des „World Record Store Days“ am 13.April wurde in der Lichtburg der vielfach prämierte Film „Bohemian Rhapsody“ gezeigt. Petra Rockenfeller und Nina Heise von der Lichtburg hatten im Januar bei der Verleihung des Gütesiegels „Kulturschule“ das Queen Medley der Schulband des Elsa Brändström Gymnasiums gehört und spontan nach dem Auftritt die Schülerinnen und Schüler der Band eingeladen im Kino

Tolle Aufführungen des White Horse Theatre am Elsa

Tolle Aufführungen des White Horse Theatre am Elsa

Am 6.3.2019 war es wieder so weit: Die Schauspieler*innen des bekannten und beliebten White Horse Theatre erfreuten die Schüler*innen der Klassen 5-8 mit ihren lustigen, kreativen aber durchaus auch ernsten und nachdenklich stimmenden Aufführungen.  Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wurde das Stück Honesty in einfachem Englisch aufgeführt und brachte die Kinder an vielen Stellen zum Lachen, denn Tim und

Elsa wird Schach-Stadtmeister

Elsa wird Schach-Stadtmeister

Am 21. Februar trat die Elsa-Mannschaft, bestehend aus Larissa Barutta (EF), Alessio Ciomperlik (9d), Alexandru Cosovan (5b) und Rouven Brans (5a) und mit Begleitung von SchachAG Leiter Pascal Pütter, beim Schachtunier der weiterführenden Schulen an. Mit dabei waren 12 weitere Mannschaften aus insgesamt 6 Schulen. Das ElsaTeam konnte sich gegen den Favoriten Heinrich-Heine durchsetzen und spielte lediglich gegen die Mannschaft

3D-Druck Workshop an der Uni

3D-Druck Workshop an der Uni

Vom 04.02. bis zum 06.02.2019 waren 9 Schülerinnen und Schüler des Elsas zu Gast an der Hochschule Ruhr West, um an einem Workshop zum Thema „3D-Drucker“ teilzunehmen. Die Aufgabe des Teams war das Bauen von 3D-Druckern, angefangen bei der ersten Schraube, bis hin zum gedruckten Objekt. Mit viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Unterstützung der Workshopleiter standen am Ende des zweiten Tages

Interreligiöses Lernen in der Neuen Synagoge Essen

Interreligiöses Lernen in der Neuen Synagoge Essen

Schon seit einigen Wochen freuten sich die Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionsunterrichts der Klasse 6 auf die Exkursion in die neue Synagoge in Essen. Am Donnerstag, den 24.01.19 war es nun so weit: Der Religionskurs machte sich mit vielen neugierigen Fragen bei eisigen Temperaturen und etwas Schnee auf den Weg in die Ruhrnachbarstadt. Im Rahmen des aktuellen Themas „Abrahamitische

Elsa wird Kulturschule

Elsa wird Kulturschule

Großer Festakt mit vielfältigen kulturellen Beiträgen zur Verleihung des Gütesiegels „KulturSchule“ Seit Jahren bietet das Elsa-Brändström-Gymnasium mannigfaltige kulturelle Angebote für seine Schüler*innen, die auch im Curriculum verankert sind. Daher ist es nur „mehr als verdient“ – wie die Schul-Dezernentin Katrin Höffken in ihrer Rede betont -,  dass nun auch endlich das offizielle Gütesiegel der Stadt verliehen wird. Der gesamte Festakt

Interreligiöses Lernen in der neuen Synagoge Essen

Interreligiöses Lernen in der neuen Synagoge Essen

Schon seit einigen Wochen freuten sich die Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionsunterrichts der Klasse 6 auf die Exkursion in die neue Synagoge in Essen. Am Donnerstag, den 24.01.19 war es nun so weit: Der Religionskurs machte sich mit vielen neugierigen Fragen bei eisigen Temperaturen und etwas Schnee auf den Weg in die Ruhrnachbarstadt.  Im Rahmen des aktuellen Themas „Abrahamitische

Elsa Schülerinnen engagiert in der Wunderschule

Elsa Schülerinnen engagiert in der Wunderschule

Schon seit nun fast zwei Jahren können Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 ein neues Sozial-Praxismodul wählen: Elsa Engagiert – Ein Projekt von Schülern für Schüler gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, in Tutorenrollen zu schlüpfen und Grundschulkinder an der Wunderschule, Adolf-Feld-Schule und Rolandschule in Oberhausen zu unterstützen. Im ersten Halbjahr dieses Schuljahres waren Naima, Jennifer, Vivien, Suad, Vinithan, Ravon, Amelie und

Gerlis Zillgens liest am Elsa

Gerlis Zillgens liest am Elsa

Am Freitagmorgen, den 14.12.2018, besuchte die Autorin Gerlis Zillgens die Schülerinnen und Schüler derKlassen 5a und 5b, um ihnen aus ihrem Jugendroman „Yolo, der wild gewordene Pudding und Jo Zwometerzwo“ vorzulesen. Die bereits für den Winterball festlich geschmückte Aula des Elsas bot der Lesung eine gemütliche, vorweihnachtliche Kulisse. Doch die Autorin hatte keine Weihnachtsgeschichte mitgebracht. Schnell wurde den Kindern klar,

Medienscouts – ausgezeichnet im Einsatz

Medienscouts – ausgezeichnet im Einsatz

Die Landesanstalt für Medien NRW hat die Medienscouts am Elsa Brändström Gymnasium für ihr  außerordentliches Engagement in der Schule ausgezeichnet. Mit großer Freude wurde das Abzeichen„Medienscouts NRW-Schule“ angenommen. Insbesondere wurde der vielfältige Einsatz der Medienscouts gelobt. Durch diese Auszeichnung motiviert haben die Medienscouts umgehend ihre Arbeit wieder aufgenommen: Bereits vor den Herbstferien wurde die Klasse 5a von den Scouts der