Informationen zum Lernen ab dem 20.4.2020

Informationen zum Lernen ab dem 20.4.2020

Diese Information als pdf herunterladen Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! „Es geht in die Verlängerung der Kontaktbeschränkungen um zunächst zwei Wochen,“ das sagte die Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern auf der Pressekonferenz. Sie ist dankbar, dass sich ein Zwischenerfolg, wenn auch ein zerbrechlicher, eingestellt hat, weil sich die allermeisten Bürger und Bürgerinnen an die Regeln gehalten haben

#ElsazuHause – Teil 2: Die Schüler

#ElsazuHause – Teil 2: Die Schüler

Als Reaktion auf das #ElsazuHause Video des Kollegiums, hat eine Gruppe von Oberstufenschülerinnen und Schülern das Drehbuch selbst in die Hand genommen und ein eigenes Antwortvideo produziert. Mit Begeisterung und großem Stolz auf unsere kreativen und engagierten Schüler präsentieren wir ihr Ergebnis jetzt auch hier auf der Homepage. Viel Spaß mit #ElsazuHause – die Schülerversion (für das Streaming wurde die

Erreichbarkeit Schulsozialpädagogin

Erreichbarkeit Schulsozialpädagogin

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,   Während der Osterferien bin ich für Notfälle von montags bis freitags von 10-14 Uhr (außer Karfreitag und Ostermontag) telefonisch unter folgender Rufnummer erreichbar: 0163 – 1744966 Bitte senden Sie Ihre Rufnummer mit, oder melden sich per SMS oder WhatsApp. Falls ich einmal nicht direkt ans Telefon gehen kann, rufe ich schnellstmöglich zurück. Mit

Aktueller Elternbrief vom 1. April (kein Scherz)

Aktueller Elternbrief vom 1. April (kein Scherz)

Diesen Elternbrief als pdf herunterladen. Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, wir sind bereits in der dritten Woche des ruhenden Unterrichts. Auch wenn die Infektionskurve ein wenig abflacht, bleibt die Lage ernst. Bleiben Sie daher zu Hause und schützen sich und andere. Im Namen der Schulgemeinde danke ich Ihnen dafür sehr. Den Nachrichten haben Sie sicherlich schon einige Informationen entnommen,

#ElsazuHause – Teil 1: Das Kollegium

#ElsazuHause – Teil 1: Das Kollegium

Seit nunmehr 2 Wochen findet kein Unterricht mehr statt, das Elsa ist geschlossen. Aber was machen die ganzen Lehrerinnen und Lehrer denn jetzt eigentlich? Wir haben Kolleginnen und Kollegen gebeten, einen Gruß aus der Corona-Isolation zu schicken. Viel Spaß mit dem Ergebnis. #ElsazuHause (zur Entlastung des Servers kann das Video auch hier geschaut und heruntergeladen werden)      

Der rote Teppich bleibt ausgerollt

Der rote Teppich bleibt ausgerollt

Wenn Schüler, Lehrer und Eltern des Elsa-Brändström-Gymnasium ihre Festtagskleidung tragen, dann ist es offensichtlich: Der alljährliche Oscarabend der Schule, die „Party of excellence“, wird gefeiert. Hollywood dient hier deutlich als Vorbild: Roter Teppich, Fotowand mit Blitzlichtgewitter, Reden und Pokale bilden einen würdigen Rahmen für die Preisträger, die im vergangenen Jahr durch außergewöhnliches Engagement in der Schule überzeugten. Ein buntes Musikprogramm

„ELSA for Future!“

„ELSA for Future!“

Die öffentliche wie politische Debatte um den Klimawandel ist aktuell in vollem Gange: Nicht nur auf der kürzlich in Madrid zu Ende gegangenen 25. Weltklimakonferenz ging es um die globale Erderwärmung, deren Folgen sowie mögliche Klimaschutzmaßnahmen, sondern auch bei uns in Nordrhein-Westfalen ist diese Thematik derzeit allgegenwärtig. Immer mehr Städte rufen den Klimanotstand aus, die Deutsche Umwelthilfe setzt vermehrt Diesel-Fahrverbote

Elsa-Schülerin für Literaturpreis nominiert

Elsa-Schülerin für Literaturpreis nominiert

Rebekka Siebers aus der Jahrgangsstufe 12 ist mit ihrer Kurzgeschichte „Odysseus“, die sie im Rahmen des vergangenen Literaturkurses verfasst hat, für den Literaturpreis „Junges Oberhausen“ nominiert worden, den die Freundinnen und Freunde des Literaturhauses Oberhausen e.V. stiften. Zu gewinnen gibt es zweimal jeweils 500,- €. Die Preise werden im Rahmen einer Lesung vergeben, die am Freitag, den 22. November 2019,

Projekttag an der Hochschule Ruhr-West

MINT zum Anziehen – Unter diesem Motto stand ein Projekttag für Mädchen, an dem 14 ELSA-Schülerinnen aus achten und neunten Klassen einen Vormittag an der HRW in Mülheim verbracht haben. Im ersten Teil der Veranstaltung stand die Konstruktion eines Kunststoffbauteils im Fokus, das mit Hilfe eines professionellen CAD-Programms erst einmal zu designen war. Im 3D-Druck wurden die Bauteile dann hergestellt.