Medienscouts in der Aktuellen Stunde des WDR

Medienscouts in der Aktuellen Stunde des WDR

Präventionsarbeit im Bereich Digitaler Medien wird nicht erst seit gestern groß geschrieben. Insbesondere Kommunikationskanäle wie WhatsApp und Instagram etc. bieten immer wieder die Plattform für Cybermobbing und die Verbreitung strafbarer Inhalte. Das Elsa arbeitet mit seinen Medienscouts erfolgreich präventiv, indem Schülerinnen und Schüler geschult werden, bei digitalen Konflikten zu schlichten und ein Bewusstsein dafür zu erzeugen, welchen (Kommunikations)Regeln man im

Schulprojekt „Lauf gegen den Hunger“

Schulprojekt „Lauf gegen den Hunger“

Am Dienstag, den 9.7.2019 nimmt das ELSA im Rahmen unseres Sportprojekttages für die Klassen 5-7 am weltweiten Lauf gegen den Hunger teil. Dieses Sport- und Bildungsprojekt wird von der internationalen humanitären Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger organisiert. Das Projekt ist die Chance für alle jungen Menschen, sich auf sportliche Weise sozial zu engagieren. Im Jahr 2018 haben 100 Schulen mitgemacht,

MEDIENSCOUTS helfen Grundschülern beim Umgang mit dem Smartphone

MEDIENSCOUTS helfen Grundschülern beim Umgang mit dem Smartphone

Nachdem wir, die MEDIENSCOUTS, im vergangenen Jahr schon die #Ruhrschule besucht haben, konnten wir am 18. Januar 2019 den Schülerinnen und Schülern der #Landwehrschule mit unseren Hilfen und Beratungen zur Seite stehen. Am 8. März 2019 wurden wir nachmittags von dem Ganztag der #Wunderschule empfangen, wo die Grundschulkinder interessiert ein Stationenlernen mit uns erarbeitet haben. Nur wenige Wochen später, am

Sporthelfer beenden Ausbildung

Sporthelfer beenden Ausbildung

Mit dem 1. Hilfe- Kurs am 4. und 5. April haben unseren neuen Sporthelfer ihre 35 Lehreinheiten andauernde Ausbildung abgeschlossen und können somit die Urkunden des LSB in Empfang nehmen. Folgende Schüler *innen verstärken ab sofort das ELSA- Sporthelfer- Team: Henrik Kwast, Thies Seipenbusch, Letizia Gomes de Castro, Sophia Schwips, Amelie Große- Lüger, Jamila Fazzani und Zoe Veelmann. Wir wünschen

Autorin Mo Asumang besucht das ELSA

Autorin Mo Asumang besucht das ELSA

Die Regisseurin und Autorin Mo Asumang wird am Donnerstag, den 11.April 2019, in der dritten und vierten Stunde die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 10 und 11 in der Aula treffen. Dort wird sie aus ihrem Bestsseller „Mo und die Arier. Allein unter Rassisten und Neonazis“ lesen und ihren Film „Die Arier“ in einer 45-minütigen Schulversion zeigen. Anschließend wird sie für Fragen der

Sally Perel beeindruckt ELSA-SchülerInnen

Sally Perel beeindruckt ELSA-SchülerInnen

An einer in vielerlei Hinsicht beeindruckenden wie berührenden Veranstaltung nahmen kürzlich alle neunten Klassen sowie sämtliche Schülerinnen und Schüler aus der EF und der Q1 vom ELSA teil. In Kooperation mit der Oberhausener „Lichtburg“ lauschten die Jugendlichen zunächst den Ausführungen von Sally Perel im Rahmen seiner Lesung im benachbarten großen Kinosaal und konnten dem mittlerweile 93-jährigen Holocaust-Überlebenden dabei auch Fragen

„The Elsas“ gewinnen landesweiten HipHop-Preis

„The Elsas“ gewinnen landesweiten HipHop-Preis

Eine musikalische Auszeichnung der besonderen Art erhielt jetzt die HipHop-AG des Elsa-Brändström-Gymnasium, die dort schon seit einigen Jahren unter der Leitung des Sozialpädagogen und Musikers Hossam Ali angeboten wird. Die sechsköpfige Musik-Crew namens „The Elsas“, die sich aus Sechst-, Siebt- und AchtklässlerInnen des ELSA zusammensetzt, gewann mit ihrem Song „Sag no!“ einen landesweiten HipHop-Wettbewerb, den die Landesinitiative „Leben ohne Qualm“

Verein „Heimatsucher“ bildete ZweitzeugInnen am ELSA aus

Verein „Heimatsucher“ bildete ZweitzeugInnen am ELSA aus

Die Schülervertretung der Jahrgänge 10 und 11 hat am 21.03.19, dem internationalen Tag gegen Rassismus, an einem besonderen Workshop des Vereins „Heimatsucher“ teilgenommen. Ab 10 Uhr haben sich die jeweiligen StufensprecherInnen im Seminarraum im C-Gebäude getroffen und dort die Historikerin Vanessa Eisenhardt kennengelernt, die mit zwei weiteren Mitgliedern des Vereins den Workshop durchgeführt hat. Es fing damit an, dass die

ELSA-SchülerInnen entwickeln Memes und Gifs gegen Hass

ELSA-SchülerInnen entwickeln Memes und Gifs gegen Hass

Die Medienscouts der Stufe 9 und die SchülerInnen des SV-Vorstands nahmen kürzlich im Rahmen des Projekts „bildmachen„, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und beteiligten Bundesländern gefördert wird, an einem zweitägigen Workshop zum Thema Memes und Gifs teil. Der Workshop begann zunächst mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Danach ging es spielerisch weiter: Die

InteGREATer besuchen erneut das ELSA

InteGREATer besuchen erneut das ELSA

Nach der überaus gelungenen Premiere im vergangenen Schuljahr besuchten am Donnerstag, den 24. Januar 2019, erneut einige StudentInnen des Vereins InteGREATer e.V.  Schülerinnen und Schüler des ELSA, um mit ihnen motivierende Gespräche zu führen. Für jeweils eine Doppelstunde widmeten sie sich zunächst den Klassen 9a und 9b, bevor sie kurz vor den Sommerferien dann auch die Klassen 9c und 9d besuchen