Jedes Jahr haben die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 11, die Italienisch als dritte Fremdsprache lernen, die Möglichkeit, während der Projektwoche an einem Austausch mit unserer Partnerschule Liceo Linguistico „Baudi di Vesme“ auf der sonnigen Insel Sardinien teilzunehmen und im Frühjahr eine/n italienische/n SchülerIn als Gast bei sich zu beherbergen und durch den eigenen Schulalltag zu begleiten.

Auf Sardinien wird den SchülerInnen, ein vielfältiges Programm angeboten, dass sie mit der sardischen Kultur, Natur und auch der italienischen Sprache vertraut macht.  Sie werden in Gastfamilien untergebracht und erleben zusammen mit den Partnerschülern den italienischen Schulalltag.

Daneben gibt es reichlich Gelegenheit, am außerschulischen Leben teilzunehmen, wie z.B. an den Abenden auf einer echten italienischen „Piazza“ ihre erworbenen Italienischkenntnisse anzuwenden und neue Freundschaften zu schließen.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Jahr 2014 im Rahmen der Städtepartnerschaft Oberhausen-Iglesias. Die Kulturdezernate der beiden Städte, die als Bergbaustädte jeweils eine ähnliche Geschichte und einen entsprechenden Strukturwandel aufweisen, unterstützen diese Initiative.

Die jährlichen Treffen werden sowohl von den italienischen als auch den deutschen SchülerInnen mit Begeisterung aufgenommen.