Der rote Teppich bleibt ausgerollt

Der rote Teppich bleibt ausgerollt

Wenn Schüler, Lehrer und Eltern des Elsa-Brändström-Gymnasium ihre Festtagskleidung tragen, dann ist es offensichtlich: Der alljährliche Oscarabend der Schule, die „Party of excellence“, wird gefeiert. Hollywood dient hier deutlich als Vorbild: Roter Teppich, Fotowand mit Blitzlichtgewitter, Reden und Pokale bilden einen würdigen Rahmen für die Preisträger, die im vergangenen Jahr durch außergewöhnliches Engagement in der Schule überzeugten. Ein buntes Musikprogramm

Impressionen vom Winterfest

Impressionen vom Winterfest

Das Winterfest war ein voller Erfolg. Im C-Gebäude herrschte ein buntes Treiben. In der Pausenhalle wech- selten sich musikalische, sportliche und tänzerische Darbietungen ab. Einige Klassen und die Elternvereine reichten kulinarische Köstlichkeiten. Andere Klassen stellten unterschiedliche Spielmöglichkeiten zur Ver- fügung – von klassischen Gesellschaftsspielen, über ein Mario-Kart-Turnier bis hin zu diversen Kinderge- burtstagsspielen war alles dabei. Im Raum der Sinne

Das ELSA lädt zur „Night of music“

Das ELSA lädt zur „Night of music“

Die Schulband und die Big Bands des ELSA haben auch in diesem Winter wieder ein gemeinsames Konzert in der Aula geplant. In gewohnt lockerer Atmosphäre werden am Donnerstag, den 13. Februar 2020, ab 19 Uhr Songs aus den Bereichen Pop, Rock und Jazz präsentiert. Karten können im Vorverkauf für 2,50 Euro in jeder Pause bei den Schülerinnen und Schülern des Musik-Grundkurses

Vorfreude auf die „party of excellence“

Vorfreude auf die „party of excellence“

Wenige Tage nach der Verleihung der Oscars werden an unserer Schule auch in diesem Jahr wieder die „Elsas“ verliehen. In zehn Kategorien werden Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eltern sowie externe Partner des Elsa-Brändström-Gymnasiums für ihr Engagement und besondere Leistungen ausgezeichnet. Der Festakt, der in diesem Jahr unter dem Motto „schwarz-weiß“ steht, geht am Mittwoch, den

Anmeldungen 2020

Anmeldungen 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen, liebe Eltern! Wir freuen uns, dass ihr euch und Sie sich für das Elsa-Brändström-Gymnasium entschieden haben. Unsere Anmeldungen finden statt am Donnerstag, dem 27. Februar 2020 von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie am Freitag, dem 28. Februar von 8.00 bis 13.00 Uhr. Wir bitten Sie, folgende Dokumente von zu Hause mitzubringen: das letzte

Schule am 10.02.20 wegen Orkanwarnung geschlossen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, aus dem Ministerium für Wissenschaft und Bildung erreicht uns die Weisung, für die Orkanwarnung am Sonntag/Montag geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Im Einvernehmen mit dem Schulträger haben wir entschieden, am Montag, dem 10.02.2020, keinen Unterricht stattfinden zu lassen, damit keine Gefahr für die Schülerinnen und Schüler entstehen kann. Am Dienstag findet Unterricht statt nach

Frisch gedruckt: Am Anfang schreibt man für den Papierkorb, Band 20!

Frisch gedruckt: Am Anfang schreibt man für den Papierkorb, Band 20!

Brauchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Dann kommt diese Information bestimmt genau richtig: Soeben ist der neue Band der Buchreihe „Am Anfang schreibt man für den Papierkorb“ beim Oberhausener Verlag KARL MARIA LAUFEN erschienen. Diese Buchreihe hat schon Tradition: Das ELSA-Urgestein Heinz Schumacher hat sie vor über 20 Jahren ins Leben gerufen. Die im neuen Band versammelten Aphorismen, Kurzgeschichten, Kolumnen und Gedichte

ELSA-Schulband beim Mitsingkonzert der EVO

ELSA-Schulband beim Mitsingkonzert der EVO

Zu einem vorweihnachtlichen Mitsingkonzert hatte am Mittwoch, den 11. Dezember,  die Energieversorgung Oberhausen in die Herz Jesu Kirche eingeladen. Das Konzert wurde musikalisch von dem Gospelchor St. Michael und unserer Schulband gestaltet. Neben klassischen Weihnachtsliedern wie „Ihr Kinderlein kommet“ wurden auch einige weihnachtliche Popsongs dargeboten. Die Schulband überzeugte die 300 Zuschauer mit gefühlvollen Balladen wie „Have Yourself A Merry Little Christmas“

„ELSA for Future!“

„ELSA for Future!“

Die öffentliche wie politische Debatte um den Klimawandel ist aktuell in vollem Gange: Nicht nur auf der kürzlich in Madrid zu Ende gegangenen 25. Weltklimakonferenz ging es um die globale Erderwärmung, deren Folgen sowie mögliche Klimaschutzmaßnahmen, sondern auch bei uns in Nordrhein-Westfalen ist diese Thematik derzeit allgegenwärtig. Immer mehr Städte rufen den Klimanotstand aus, die Deutsche Umwelthilfe setzt vermehrt Diesel-Fahrverbote