Das Angebot des Faches Physik am ELSA deckt alle Altersstufen ab.
Zunächst wird es in den Stufen 5 und 6 innerhalb des Faches Naturwissenschaften integriert
unterrichtet. Der durchgehend dreistündige integrierte Unterricht von Biologie, Chemie und Physik ist in seiner ganzheitlichen Herangehensweise immer noch eine viel beachtete Besonderheit an Gymnasien.

In den Stufen 8 und 9 der Mittelstufe wird das Fach Physik durchgehend zweistündig unterrichtet. Der Einsatz zeitgemäßer Medien wie Tablets, Smartphones und Laptops zum Messen und Auswerten von Experimenten ist in den Lehrplänen der Schule verankert.

Impressionen aus dem MINT Bereich

Bild 1 von 4

Physik- und MINT-Angebote am ELSA

Dem Schwerpunkt der Schule entsprechend werden die genannten Unterrichte begleitet von den offenen Unterrichtsformen der NW-Freiarbeiten in den Stufen 5 und 6 sowie der Projekt- und Modularbeit in den Stufen 8 und 9. Interessierte Schülerinnen und Schüler finden hier jeweils in mehreren Wochenstunden Angebote aus dem Fach Physik sowie den anderen MINT-Fächern und werden in freien Projekten selbst kreativ.
In der Oberstufe (Stufen EF, Q1 und Q2) wird das Fach Physik in dreistündigen Grundkursen
oder fünfstündigen Leistungskursen unterrichtet, abhängig von der Neigung der Schülerinnen und Schüler und ihrer Laufbahnentscheidung. Der Leistungskurs wird dabei ggf. in Kooperation mit den Innenstadtgymnasien eingerichtet.