Elsa-Schülerin für Literaturpreis nominiert

Elsa-Schülerin für Literaturpreis nominiert

Rebekka Siebers aus der Jahrgangsstufe 12 ist mit ihrer Kurzgeschichte „Odysseus“, die sie im Rahmen des vergangenen Literaturkurses verfasst hat, für den Literaturpreis „Junges Oberhausen“ nominiert worden, den die Freundinnen und Freunde des Literaturhauses Oberhausen e.V. stiften. Zu gewinnen gibt es zweimal jeweils 500,- €. Die Preise werden im Rahmen einer Lesung vergeben, die am Freitag, den 22. November 2019,

Elsa als Teil der Lesestadt

Elsa als Teil der Lesestadt

Am Freitag, den 15. November 2019, wurde Oberhausen wie jedes Jahr zur „LeseStadt“. Anna Polke, Schauspielerin aus dem Theater Oberhausen, besuchte an diesem Vormittag unsere Schule. Sie las in der Bibliothek für die Klassen der Unterstufe aus den Volkserzählungen vor, die die Vorlage des diesjährigen Familienstückes sind: Keloğlan Eulenspiegel – Die wundersamen und märchenhaften Abenteuer zweier Narren. Das Familienstück wird

Projekttag an der Hochschule Ruhr-West

MINT zum Anziehen – Unter diesem Motto stand ein Projekttag für Mädchen, an dem 14 ELSA-Schülerinnen aus achten und neunten Klassen einen Vormittag an der HRW in Mülheim verbracht haben. Im ersten Teil der Veranstaltung stand die Konstruktion eines Kunststoffbauteils im Fokus, das mit Hilfe eines professionellen CAD-Programms erst einmal zu designen war. Im 3D-Druck wurden die Bauteile dann hergestellt.

Medienscouts in der Aktuellen Stunde des WDR

Medienscouts in der Aktuellen Stunde des WDR

Präventionsarbeit im Bereich Digitaler Medien wird nicht erst seit gestern groß geschrieben. Insbesondere Kommunikationskanäle wie WhatsApp und Instagram etc. bieten immer wieder die Plattform für Cybermobbing und die Verbreitung strafbarer Inhalte. Das Elsa arbeitet mit seinen Medienscouts erfolgreich präventiv, indem Schülerinnen und Schüler geschult werden, bei digitalen Konflikten zu schlichten und ein Bewusstsein dafür zu erzeugen, welchen (Kommunikations)Regeln man im